The world's most popular racing class
German Laser Sailing Class Association - Deutsche Laserklasse DLAS

Nordmaster-Lasercup - 01 - Strander KÜZ

Nach Wittensee-Masters Tradition hat Thorsten als Drittplatzierter einen Bericht verfasst. Hier sein Bericht:

Am Wochenende vom 18. - 19.08.2018 fand nach einer längeren Pause wieder die „Strander KÜZ“ Regatta, unter Beteiligung von 6 Jollenklassen, in der Kieler Bucht, statt.

Die Besonderheit? Sie ist die erste von drei Regatten, einer neu aufgelegte Master-Regattaserie in Norddeutschland mit Namen „Nordmaster-Lasercup“.  Diese Serie beinhaltet auch die in den kommenden Wochen folgenden Regatten auf dem Wittensee (01.+02.09.2018) und Segeberger See (13.10.2018).
Die Organisatoren des Kieler Yacht Clubs haben sich „ordentlich ins Zeug“ gelegt. Das gilt sowohl für die Absicherung auf dem Wasser als auch am Land. Safety first – An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!
Selbst aus dem entfernten  Bayern oder NRW reisten die Master-Segler an.

Für mich war es eines der ersten Regatten in diesem Jahr. Nach einem Crash mit Bootsschaden im Mai ging leider vorläufig nichts. Nun aber kann die Segelsaison beginnen. Für mich war die „Strander KÜZ“ Regatta nicht nur das erste Mal, es war auch das Debüt in einem Mix-Feld von Laser Standard und Radial.

Bei rund 4-5 Bf  am Samstag und etwas weniger Wind am Sonntag endete die Regatta mit einem 3. Platz für mich. „Läuft“ würde die Jugend sagen.

Gewonnen hat der Lokalmatador Jan O. Schulz gefolgt von Roger Schulz, wo scheinbar sowohl in der Leistung als auch im Namen Ähnlichkeiten auszumachen sind.

Herzlichen Glückwunsch den Beiden (und mir) hier zusammen mit dem Viertplatzierten Altmeister Wofgang Gerz und dem Fünften Lutz Hirsch.

Fazit:  Diese Regatta ist eine Empfehlung wert. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Weitere BIlder unter folgendem Link

Hier alle Platzierten aller Klassen - Such die Alten!!!

Euer Thorsten

Hier der spätere Sieger auf der Jagd auf die ersten Plätze ...

 
Popup-Fenster